Kontakt
Online Terminanfrage (nur für Neupatienten)

Für Überweiser

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

wir heißen Sie herzlich auf unserer Website willkommen. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit erfordert vor allem Vertrauen und Kommunikation. Daher ist uns eine enge Abstimmung sowie langfristige Partnerschaft mit Zahnärzten und Kollegen aller angrenzenden Fachrichtungen sehr wichtig. Kieferorthopädische Fachkompetenz, moderne Verfahren, eine aktuelle technische Ausstattung sowie viele Serviceleistungen tragen zur bestmöglichen Behandlung Ihrer Patienten bei.

Für Überweiser

Diagnostik ab der Geburt / frühzeitige Überweisung

Wir sind eine medizinisch-interdisziplinär orientierte Praxis und setzen auf Prävention: Denn viele Zahn- und Kieferfehlstellungen können bereits durch eine frühe Behandlung oder das Ablegen ungünstiger Habits reduziert bzw. korrigiert werden.

Aus diesem Grund empfehlen wir die Kontrolle der Gebissentwicklung Ihrer jungen Patienten möglichst früh, um kompensatorische Auswirkungen zu verhindern. Sobald wir Funktionsstörungen sehen, behandeln wir interdisziplinär, damit sich diese im Wachstum nicht festigen und weitere Fehlfunktionen nach sich ziehen, die eventuell chronisch werden können (z. B. Atemwegseinengung, knöcherne Wachstumsanpassungen etc.).

Bitte geben Sie uns bei der Überweisung – falls vorhanden − das OPG mit.

Notwendigkeit der Mitarbeit / Behandlungsabbruch

Durch die Gesundheitsreformen von 2001 und 2004 sind die kieferorthopädischen Behandlungsmöglichkeiten extrem reglementiert worden. Wir beraten unsere Patienten dahingehend, dass wir den medizinischen Sinn in den Vordergrund stellen und uns am Stand der heutigen Erkenntnisse orientieren. Sollte eine – für Sie erkennbar dringliche – Behandlung gegebenenfalls nicht durchgeführt werden, kann das daran liegen, dass aus Kostengründen von Seiten der Eltern möglicherweise ein anderer Weg eingeschlagen werden soll.

Bei unzureichender Mundhygiene lehnen wir eine festsitzende Behandlung ab oder brechen gegebenenfalls mit Kompromiss ab – zum Schutz der Zähne. Da die Reaktionsfähigkeit bei Rauchern extrem schlecht ist, kommt eine Therapie hier oftmals nicht infrage.

Auf gute Zusammenarbeit!

Ihre Dr. Susanne Burghardt, Dr. Anja Hörri, Dr. Karen Oschmann
& das Praxisteam

Sie interessieren sich für eine Zusammenarbeit? Rufen Sie uns gerne unter 02324-22324 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an .