Kontakt
Header Kinder & Jugendliche Header Kinder & Jugendliche Header Kinder & Jugendliche Header Kinder & Jugendliche Header Kinder & Jugendliche

„Ich behandele meine kleinen Patienten am liebsten so, wie ich meine eigenen Kinder behandeln würde.“

„Eine umfassende Diagnostik ist die Grundlage jeder kieferorthopädischen Therapie.“

„Als Mutter weiß ich um die Bedürfnisse und evtl. Ängste von Kindern während der Behandlung.“

„Die Kiefergelenkanalyse ist fester Bestandteil unserer Diagnostik. Wir gehen weiter, wo die Schulmedizin aufhört!“

„Moderner, unauffälliger, effizienter – aktuelle Verfahren für ein gesundes Lächeln.“

„Perfektion für Ihre Verzahnung.“

„Damit die Zähne nicht nur gerade werden, sondern auch gesund bleiben!“

„Langfristige Stabilisierung – für dauerhafte Ergebnisse.“

„Wir überprüfen die Kiefer- und Zahnentwicklung ab dem Säuglingsalter – für eine gute Entwicklung von Anfang an.“

„Oft eine unauffällige Alternative zur festen Zahnspange: Invisalign® Teen-Zahnschienen.“

Eine harmonische Entwicklung „unserer“ Kinder ist uns ein hohes Anliegen.

Je mehr der Körper selber regulieren kann , desto besser – mit sanften Zahnspangen helfen wir ihm dabei.

Insignia™

Insignia

Ihre Zähne sind einzigartig – darum sollte es auch Ihre Zahnspange sein. Mit dem computerunterstützten Zahnkorrektursystem Insignia™ bieten wir Ihnen die Planung und Herstellung Ihrer individuellen festen Zahnspange. Unsere Praxis ist eine der wenigen kieferorthopädischen Praxen in Deutschland, die für die Anwendung dieser innovativen Software zertifiziert sind.

Das Besondere dabei: Sie erhalten keine Standard-Brackets − Ihre Zahnspange wird anhand eines virtuellen, dreidimensionalen Modells individuell für Sie geplant und anschließend passgenau für Ihre Zähne angefertigt.

Und: Wir können schon vor Beginn der eigentlichen Therapie am Bildschirm nachvollziehen, wie Ihre korrigierte Zahnstellung voraussichtlich aussehen wird.

Die Vorteile von Insignia™:

Behandlungsablauf

Zunächst nehmen wir in der Praxis einen Abdruck Ihrer Zähne − im Insignia™-Labor wird dieser eingescannt und daraus ein hochpräzises virtuelles 3D-Modell erstellt. Unter Berücksichtigung aller Faktoren wie z. B. Zahnform, -struktur und -bogenform berechnet die spezielle Software dann die optimale Bracketposition für das individuell beste Ergebnis Ihrer Zahnkorrektur.

Anhand dieser Daten wird jedes Bracket genau passend für die Form und Struktur Ihrer Zähne angefertigt. Mit einer Schablone bringen wir die Brackets anschließend exakt an den vorab berechneten Positionen auf Ihren Zähnen an.

Haben Sie Fragen zur Insignia™-Technologie? Bitte sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Wir sind gern für Sie da.